Phone: +31-654 77 32 17|Email: info@hetzelmedia.com

Niederlande werten Taiwan auf – Peking wütend

Von |2020-05-12T16:12:03+00:0010 Mai 2020|Kategorien: Breaking News, Columns, Headline, International, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Die kommunistische Diktatur in der Volksrepublik China (PRC), die keine unabhängige Untersuchung mit internationalen Experten nach der Entstehung des Corona Covid 19 Virus in Wuhan gestattet und die ganze Welt lange, zu lange über die Gefährlichkeit des Virus im Ungewissen gelassen hat, gerät nun in die Defensive. Sie steht unter Erklärungszwang. Fragen wie: Woher kommt das Corona-Virus überhaupt? Warum wurde die WHO, die Weltgesundheitsorganisation, so spät und unvollständig über die Gefahr des neuen Corona-Virus informiert?  Warum wurden die Warner wie etwa der Whistle Blower Li Wenliang und andere nicht ernst genommen, sondern von der Polizei und der Staatssicherheit bedroht und eingeschüchtert. Starb er wirklich an einer Corona-Virus-Infektion? Diese Fragen stehen im Raum.

Tee made in Holland

Von |2020-01-11T21:18:59+00:0020 Dezember 2019|Kategorien: Benelux, Breaking News, Headline, Top-Stories, Travel & Lifestyle, Vermischtes, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , |

Johan Jansen ist ein begeisterter Tee-Trinker – und inzwischen auch Tee-Züchter und – Produzent. Sein Lieblingsgetränk machte ihn zum Erfinder neuer Teesorten. Erst  reiste Johan Jansen nach China zur Wiege der Teekultur und -herstellung und stellte dort fest: ,,All die verschiedenen Teesorten, sie stammen von einem einzigen Keimling ab.

Taiwan warnt vor Spionage von Huawei aus dem kommunistischen China

Von |2019-09-18T14:46:57+00:004 September 2019|Kategorien: Headline, International, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , |

Zum dreißigsten Jahrestag des blutigen Massakers auf dem Tianamen-Platz (Platz des Himmlischen Friedens) in Peking bei dem die ,,Volksbefreiungsarmee‘‘ tausende chinesische Studenten, die Freiheit und Demokratie für ihr Land forderten, tötete, wächst weltweit die Kritik an der kommunistischen Diktatur in Peking. Immer lauter werden die Rufe und immer plausibler die Argumente, die vor einer immer intensiveren Zusammenarbeit mit bestimmten chinesischen Unternehmen warnen.

Nach oben