Phone: +31-654 77 32 17|Email: info@hetzelmedia.com

Seid wachsam ! EW-Magazine warnt vor wachsendem Einfluss von China/ China stoppt Doktorarbeit in der Schweiz

Von |2021-08-09T07:22:16+00:008 August 2021|Kategorien: Breaking News, Headline, International, Politik, Top-Stories, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , |

´´Genauso wie vor 85 Jahren wäre es heute nützlich, ein Komitee der Wachsamkeit einzurichten, ein Komitee, das uns vor den Bedrohungen warnt, die von China ausgehen.`` Just as it was 85 years ago, it would be useful today to set up a committee of vigilance, a committee that warns us of the threats posed by China.''

´´Wir haben Angst vor einem neuen Krieg´´ – HM-Interview mit Tigran Balayan – Botschafter von Armenien

Von |2021-08-08T20:42:03+00:0024 Juli 2021|Kategorien: International, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

F: Herr Botschafter, wie ist die Lage derzeit in ihrer Heimat und in Bergkarabach? A: Wir stehen kurz vor einem neuen Krieg. Die Lage eskaliert. Wir gehen mit der Angst vor einem neuen Krieg jeden Abend ins Bett. Der Waffenstillstand vom November letzten Jahres wird nicht mehr lange halten, fürchte ich. Er ist keine Lösung für die Zukunft. F: Warum hat sich die Lage wieder so zugespitzt? A: Die Türkei hat rund 2000 Dschihadisten aus Syrien angeheuert. Der türkische Präsident Erdogan sagt ganz offen, was er will, er will das vollenden und ich zitiere jetzt Präsident Erdogan: ´´Was unsere Großväter nicht vollenden konnten,´´ so Erdogan wörtlich. Es droht ein zweiter Genozid an den Armeniern.

Pim Fortuyn – At your service – Wie er die Niederlande veränderte – ein Essay zu seinem 19. Todestag

Von |2021-05-18T10:39:07+00:006 Mai 2021|Kategorien: Headline, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

´´Der Mord an Pim Fortuyn hat für viele Niederländer eine ähnliche Bedeutung wie die Ermordung von John F. Kennedy. Jeder weiß noch, was er zu dem Zeitpunkt gemacht hat, als er erfuhr, dass Pim Fortuyn erschossen wurde.´´

Hans van Baalen – ein großer Liberaler und Europäer ist tot – ein Nachruf

Von |2021-05-14T17:22:43+00:0030 April 2021|Kategorien: Benelux, Europäische Union - EU, Headline, International, Politik|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Der einflussreiche und international bekannte niederländische und europäische Politiker Hans van Baalen ist tot. Van Baalen starb im Alter von 60 Jahren an einem Krebsleiden in einem Krankenhaus in Rotterdam, teilte seine Familie am Freitag in Den Haag mit. Der plötzliche und unerwartete Tod von Hans van Baalen hat viele Niederländer geschockt. Die Trauer um ihn ist groß. Hans van Baalen war ein Liberaler von Kopf bis Fuß, ein Liberaler mit Herz, Hirn und Seele, ein zugänglicher Politiker und charmanter Mensch.

Kindness und die deutsche Gründlichkeit – die Hass-Liebe zwischen Deutschen und Briten von Nele Pollatschek analysiert

Von |2021-05-19T16:04:59+00:0020 April 2021|Kategorien: Breaking News, Brexit - EU, Columns, Headline, International, Kultur, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Jele´s Buch ist ein ´´Must read`` - muss man lesen und gelesen haben-, für jeden, der oder die das Vereinigte Königreich kennt, liebt, oder aber nicht mag, oder aber, der oder die es kennen lernen möchte. Das Buch ist ein Must read für jeden Europäer, für Deutsche und Briten sowieso

Der Coup von Sigrid Kaag – Chaostage in Den Haag – Premier Mark Rutte schwer angeschlagen

Von |2021-04-05T08:42:51+00:002 April 2021|Kategorien: Breaking News, Columns, Headline, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Wie Sigrid Kaag (fast) alles inszeniert: Sigrid Kaag will unbedingt erste weibliche Premierministerin der Niederlande werden – um jeden Preis - Eine Spurensuche mit Ostereiern

Der umgekehrte Rassismus in den Niederlanden

Von |2021-03-19T16:28:10+00:009 März 2021|Kategorien: Breaking News, Headline, International, Kultur, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Gleichzeitig mit den Meghan-Rassismusvorwürfen an die königliche Familie, und dem möglicherweise rassistisch motivierten Totschlag – oder war es Mord? – an George Floyd findet in den Niederlanden ein anderer, ein umgekehrter Rassismus statt. Dort, im Land der Tulpen, das sich gerne als tolerant und liberal bezeichnet, darf eine junge weiße Autorin ein weltberühmtes Gedicht einer jungen schwarzen Amerikanerin nicht übersetzen. Es ist ein Literatur-Skandal, der inzwischen viele Wunden schlägt und viele Schlagzeilen macht.

Die Angst ist der Treiber des Geschehens in der Corona-Pandemie

Von |2021-03-19T16:29:12+00:007 März 2021|Kategorien: Breaking News, Europäische Union - EU, Headline, International, Kultur, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

´´Die Angst ist der Treiber des Geschehens´´ ´´Es geht nur noch um das bloße Leben. Wir leben nicht mehr für die Dinge, für die es sich zu leben lohnt – Grundfeste der europäischen Zivilisation stehen damit auf dem Spiel´´ ´´Herdenimmunität´´ oder ´´Durchimpfung´´ sind Vorboten einer buchstäblich tierischen Sprache, die mit der Souveränität mündiger Bürger nur noch wenig zu tun hat´´

Neuer Finanzskandal: Australische Greensill Bank vor der Pleite

Von |2021-03-13T23:12:40+00:005 März 2021|Kategorien: Headline, Politik, Top-Stories, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , |

Nach dem Wirecard-Debakel zeichnet sich ein neuer Finanzskandal ab. Er rankt sich um die australische Bank Greensill Capital, die auch von London aus, in Deutschland von Bremen aus agierte und die mit der Schweizer Großbank Credit Suisse und der Schweizer Fondsgesellschaft GAM gute und große Geschäfte machte. Die sind nun zu Ende. Die Credit Suisse und GAM stoppten das Fondsgeschäft mit Greensill Mitte dieser Woche, nachdem Greensill im heimischen Australien einen Isolvenzantrag gestellt hatte

Holland – ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie im Land der Tulpen

Von |2021-03-01T18:22:17+00:0027 Februar 2021|Kategorien: Benelux, Breaking News, Headline, Politik, Top-Stories, Vermischtes, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , , |

Ein Jahr lang tobt die Corona-Pandemie nun auch in den Niederlanden. Am letzten Februartag 2020 wurde der erste Corona-Virus-Fall in den Niederlanden entdeckt. Und zwar in der südniederländischen Stadt Tilburg. Der erste Infizierte war Joost Boons (57). Die Ärztin Sabine Wittens (36) und der Mikrobiologe Jean-Luc Murk (45) entdeckten das Covid-19-Virus bei Joost Boons am 27. Februar 2020. Die ersten Reaktionen damals in Holland lauteten: ´´Das ist schnell wieder vorbei.`` Ist es aber nicht. Noch immer nicht...

Nach oben