Phone: +31-654 77 32 17|Email: info@hetzelmedia.com

Holland stopt Adoption – Die Geschichte des Adoptivkindes Maya

Von |2021-02-12T14:14:18+00:0010 Februar 2021|Kategorien: Headline, International, Politik, Top-Stories, Vermischtes|Tags: , , , , , , , , , , , , |

´´Hier liegt mein Dossier. Es ist ein dicker Stapel Papier. Höchstwahrscheinlich ist kein Wort, das darin steht, wahr. Alles gelogen. Ja, man hat mich verkauft! Ja, meine Papiere sind alle falsch. Nehme ich das meinen Adoptiv-Eltern übel?

Ausgangssperre in Holland wegen Corona – Der Nazi-Nachtausweis ist wieder da

Von |2021-02-12T17:16:05+00:0023 Januar 2021|Kategorien: Benelux, International, Politik, Top-Stories, Travel & Lifestyle|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Die Corona-Virus-Pandemie macht das für unmöglich Erachtete in den Niederlanden wieder möglich. Erstmals seit der Besatzung der Niederlande durch Nazi-Deutschland (1940-1945) wird es in Holland ab dem heutigen Samstag wieder eine Ausgangssperre geben. Das hat das christlich-liberale Haager Kabinett unter Ministerpräsident Mark Rutte, das nach seinem Rücktritt in der vergangenen Woche nur noch geschäftsführend im Amt ist, gegen großen Widerstand im Parlament beschlossen. Ab Samstag, den 23. Januar 2021, gilt die Ausgangssperre zwischen 21.00 Uhr abends und 4.30 Uhr morgens. Dann darf in den Niederlanden niemand mehr sein Haus verlassen. Die Ausgangssperre gilt – vorläufig - bis 10. Februar 2021, 4.30 Uhr morgens.

Amsterdam will Drogenverkauf in Coffeeshops an Ausländer verbieten

Von |2021-01-23T21:37:35+00:009 Januar 2021|Kategorien: Benelux, International, Politik, Travel & Lifestyle, Vermischtes|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , |

Um ausländische Drogentouristen abzuschrecken, will die Amsterdamer Bürgermeisterin Femke Halsema den 166 Coffeeshops in Amsterdam verbieten, künftig weiche Drogen wie Marihuana und Haschisch an Ausländer zu verkaufen. Nur wer per Ausweis nachweisen kann, dass er oder sie in den Niederlanden wohnt oder NiederländerIn ist, soll weiterhin den Stoff für den Joint in den Coffeeshops erwerben können.

Raubtierkäfig Internationaler Strafgerichtshof ICC

Von |2021-01-19T16:47:14+00:0022 November 2020|Kategorien: Headline, International, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , |

Im sündhaft teuren und architektonisch sehr eleganten Gebäude des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag arbeiten ,,korrupte Richter, werden weibliche Mitarbeiterinnen sexuell belästigt, Mitarbeiter von Vorgesetzten eingeschüchtert und gemobbt. Es ist ein Raubtierkäfig, in dem es drunter und drüber geht

Völlig abgehoben: König Willem-Alexander und Königin Maxima jetten in den Urlaub

Von |2021-02-08T16:13:00+00:0017 Oktober 2020|Kategorien: Headline, Maxima and Royals, Politik, Top-Stories, Vermischtes|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Kaum waren die Königlichen Hoheiten in der Luft, da brach in den Niederlanden ein riesiger Proteststurm und in den sozialen Medien der Shitstorm los. Tenor: Unglaublich, wir haben den neuen Lockdown. Wir sollen zuhause bleiben, dürfen kein Bierchen in einer Kneipe mehr trinken, kein Menü in einem Restaurant mehr essen und die königliche Familie jettet in den Urlaub, um in Griechenland fröhlich Ferien zu feiern.

Krieg droht zwischen Armenien und Aserbaidschan – HM-Interview mit Botschafter Tigran Balayan

Von |2020-07-28T07:42:23+00:0027 Juli 2020|Kategorien: Breaking News, Headline, International, Politik|Tags: , , , , , , , , , , , |

,Für uns besteht die ständige Gefahr von Krieg, Zerstörung und Leid‘‘/ Die internationale Gemeinschaft ist gefordert im Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan

Mark Rutte – neuer Mister Europe

Von |2020-07-28T07:39:29+00:0021 Juli 2020|Kategorien: Benelux, Breaking News, Europäische Union - EU, Headline, International, Politik, Top-Stories, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , |

,,Es war ein langes Wochenende in Brüssel. Aber nun haben wir ein gutes Abkommen,‘‘ scherzte der niederländische Ministerpräsident Markt Rutte, als er am Dienstag vom viertägigen EU-Gipfel von Brüssel kommend wieder im heimischen Den Haag eintraf. Rutte wirkte fröhlich, entspannt und aufgeräumt. Er hat es geschafft. Er ist der Sieger dieses historischen EU-Gipfeltreffens in Brüssel auf dem beschlossen wurde, die EU mit einem Billionen Euro schweren finanziellen Hilfsprogramm aus der wirtschaftlichen von der Corona-Krise verursachten Rezession zu führen und die EU für die Zukunft fit zu machen für den wirtschaftlichen Wettbewerb in der Welt.

Zu alt – zu dick – aussortiert

Von |2020-06-06T17:56:05+00:006 Juni 2020|Kategorien: Benelux, Breaking News, Columns, Headline, International, Politik, Top-Stories, Vermischtes|Tags: , , , , , , , , , , |

In den Niederlanden hat die christlich-liberale Haager Regierung zwar den ,,intelligenten Lockdown,‘‘ der seit dem 15. März galt, zum 1. Juni erheblich gelockert und ließ auch wieder alle Gastronomiebetriebe, Museen und Theater öffnen. Allerdings mit der Auflage, dass alle Gäste, die ein Restaurant besuchen wollen, dort reservieren müssen, mit Angabe von Namen, Telefonnummer und Anschrift. Auch ist das Restaurantpersonal dazu verpflichtet, die Gäste beim Besuch des Restaurants mit der Frage zu konfrontieren: Haben sie Corona-Symptome?

Der Fall Hans Calmeyer: Judenretter oder Judenmörder?

Von |2020-05-30T00:23:12+00:0030 Mai 2020|Kategorien: Breaking News, Headline, International, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Um die Rolle, die der deutsche Jurist Dr. Hans Georg Calmeyer (1903-1972) im Zweiten Weltkrieg während der Besatzung der Niederlande durch Nazi-Deutschland (1940-1945) spielte, ist ein neuer heftiger Streit entbrannt. Es geht dabei um die Fragen: ,,War Calmeyer der Oskar Schindler aus Osnabrück – oder war er es nicht? Und darf ein geplantes Friedenszentrum in seiner Heimatstadt Osnabrück nach ihm benannt werden oder nicht?

Corona-Krise: Widerstand gegen den Merkel-Macron-Plan

Von |2020-05-25T11:19:52+00:0025 Mai 2020|Kategorien: Breaking News, Europäische Union - EU, Headline, International, Politik, Top-Stories, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Den rund 500 Mrd. Euro schweren Wiederaufbauplan für die EU gegen die Folgen der Corona-Krise, den die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und der französische Staatspräsident Emmanuelle Macron in der vergangenen Woche vorgestellt haben, wird es in dieser Form nicht geben. Denn in Den Haag, Wien, Kopenhagen und Stockholm gibt es großen Widerstand gegen den deutsch-französischen Wiederaufbauplan

Nach oben