Phone: +31-654 77 32 17|Email: info@hetzelmedia.com

Über Helmut Hetzel

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Helmut Hetzel, 115 Blog Beiträge geschrieben.

Holland – ein Jahr nach Ausbruch der Corona-Pandemie im Land der Tulpen

Von |2021-03-01T18:22:17+00:0027 Februar 2021|Kategorien: Benelux, Breaking News, Headline, Politik, Top-Stories, Vermischtes, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , , |

Ein Jahr lang tobt die Corona-Pandemie nun auch in den Niederlanden. Am letzten Februartag 2020 wurde der erste Corona-Virus-Fall in den Niederlanden entdeckt. Und zwar in der südniederländischen Stadt Tilburg. Der erste Infizierte war Joost Boons (57). Die Ärztin Sabine Wittens (36) und der Mikrobiologe Jean-Luc Murk (45) entdeckten das Covid-19-Virus bei Joost Boons am 27. Februar 2020. Die ersten Reaktionen damals in Holland lauteten: ´´Das ist schnell wieder vorbei.`` Ist es aber nicht. Noch immer nicht...

Kafka in Den Haag – Justizdrama in Holland wegen Corona-Ausgangssperre

Von |2021-02-17T13:38:47+00:0017 Februar 2021|Kategorien: Benelux, Breaking News, Headline, International, Politik, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

In einem in dieser Form bisher unbekannten dramatischen juristischen Schauspiel ist es der Haager Regierung am späten Dienstagabend in letzter Minute doch noch gelungen, die geltende Corona-Ausgangssperre in den Niederlanden bestehen zu lassen. Das juristische Drama dauerte von 10.30 Uhr morgens bis 20.38 Uhr abends. Dann war klar: Die Ausgangssperre bleibt bestehen. Aber der Reihe nach: Am Morgen

Brexit-Exit: Amsterdam wieder größte Börse in Europa – größer als London

Von |2021-02-12T17:16:34+00:0012 Februar 2021|Kategorien: Breaking News, Brexit - EU, Europäische Union - EU, Headline, International, Politik, Top-Stories, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Die Folgen des Brexit werden immer deutlicher sichtbar. Nun auch auf den Finanzmärkten. Denn der Finanzplatz London muss in Folge des Brexits, dem Austritt der Briten aus der EU, die Führungsposition unter den europäischen Handelsplätzen für Aktien an Amsterdam abtreten. An den Börsen in der niederländischen Hauptstadt wurden im Januar mehr Aktien gehandelt als in London.

Holland stopt Adoption – Die Geschichte des Adoptivkindes Maya

Von |2021-02-12T14:14:18+00:0010 Februar 2021|Kategorien: Headline, International, Politik, Top-Stories, Vermischtes|Tags: , , , , , , , , , , , , |

´´Hier liegt mein Dossier. Es ist ein dicker Stapel Papier. Höchstwahrscheinlich ist kein Wort, das darin steht, wahr. Alles gelogen. Ja, man hat mich verkauft! Ja, meine Papiere sind alle falsch. Nehme ich das meinen Adoptiv-Eltern übel?

Der Haager Invaliden-Trick – Behinderten-Parkplätze überall

Von |2021-02-08T16:06:28+00:008 Februar 2021|Kategorien: Breaking News, Columns|Tags: , , , , , , , , , , , |

Die Parkplätze für Behinderte vermehren sich in Den Haag wie die Kaninchen. Ist ihre Ausbreitung von magischer Hand gesteuert? Sie werden immer mehr. In drei verschiedenen Stadtteilen, der Schilderswijk, in Transvaal und in Duinoord....

Ausgangssperre in Holland wegen Corona – Der Nazi-Nachtausweis ist wieder da

Von |2021-02-12T17:16:05+00:0023 Januar 2021|Kategorien: Benelux, International, Politik, Top-Stories, Travel & Lifestyle|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Die Corona-Virus-Pandemie macht das für unmöglich Erachtete in den Niederlanden wieder möglich. Erstmals seit der Besatzung der Niederlande durch Nazi-Deutschland (1940-1945) wird es in Holland ab dem heutigen Samstag wieder eine Ausgangssperre geben. Das hat das christlich-liberale Haager Kabinett unter Ministerpräsident Mark Rutte, das nach seinem Rücktritt in der vergangenen Woche nur noch geschäftsführend im Amt ist, gegen großen Widerstand im Parlament beschlossen. Ab Samstag, den 23. Januar 2021, gilt die Ausgangssperre zwischen 21.00 Uhr abends und 4.30 Uhr morgens. Dann darf in den Niederlanden niemand mehr sein Haus verlassen. Die Ausgangssperre gilt – vorläufig - bis 10. Februar 2021, 4.30 Uhr morgens.

Amsterdam will Drogenverkauf in Coffeeshops an Ausländer verbieten

Von |2021-01-23T21:37:35+00:009 Januar 2021|Kategorien: Benelux, International, Politik, Travel & Lifestyle, Vermischtes|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , |

Um ausländische Drogentouristen abzuschrecken, will die Amsterdamer Bürgermeisterin Femke Halsema den 166 Coffeeshops in Amsterdam verbieten, künftig weiche Drogen wie Marihuana und Haschisch an Ausländer zu verkaufen. Nur wer per Ausweis nachweisen kann, dass er oder sie in den Niederlanden wohnt oder NiederländerIn ist, soll weiterhin den Stoff für den Joint in den Coffeeshops erwerben können.

Das weibliche Bier: Frauen, die Bier brauen – in Holland – Gebrouwen door vrouwen -Prost !

Von |2021-01-19T16:51:24+00:004 Januar 2021|Kategorien: Benelux, Headline, International, Top-Stories, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , |

Zwei Frauen brauen in den Niederlanden ihr eigenes Bier. Es ist ein weibliches Bier. Die Biersorten, die Do und Tessel kreiert haben, sind sehr feminin, aber sie sind nicht feministisch, will heißen, sie sind weich, würzig, originell, sexy, das gilt sicher für ihre Namen aber auch für ihren Geschmack. Die Biere der Brau-Geschwister de Heij heißen: ,,Tricky Tripel,‘‘ ,,Gember Goud,‘‘ ,,Gin Weizen,‘‘ ,,Bloesem Blond‘‘ oder ,,Glüh Weizen‘‘ und ,,Citrus Paradisi.‘‘

Die Rezension: ,,Meinungsunfreiheit – das gefährliche Spiel mit der Demokratie“

Von |2021-01-09T11:29:14+00:005 Dezember 2020|Kategorien: Columns, International|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

,,Die Aufgabe der Demokraten ist, keine absoluten Wahrheiten zu akzeptieren. Es gibt weder ein Ende der Geschichte noch abschließende Gewissheiten ,,die‘‘ Wissenschaft oder alternativlose Politik. Wir müssen immer darauf hinweisen, dass jede Zeit, jede neue Situation Fragen an unsere bisherigen Lösungen stellt. Das, was wichtig ist, ist in einer Demokratie stets die Frage des gesellschaftlichen Aushandelns. Dafür bedarf es eines kritikfreudigen und offenen Diskussionsklimas.‘‘

Weltpremiere: Mauritshuis-Museum in Den Haag – erstes digitales Mega-Pixel-Museum der Welt

Von |2021-01-19T16:47:38+00:0030 November 2020|Kategorien: Headline, Kultur, Top-Stories|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

Schon schnell erlebt der Zuschauer: Der virtuelle Rundgang ist eine Offenbarung. Selbst für denjenigen, der schon oft im Mauritshuis gewesen ist, die meisten dort ausgestellten weltberühmten Gemälde von Vermeer, Rembrandt, Paulus Potter, Rubens, Jan Steen, oft und direkt mit bloßem Auge gesehen hat, geht eine neue Welt auf.

Nach oben