Phone: +31-654 77 32 17|Email: info@hetzelmedia.com

Die Wiege der „Nachtwache“ – Wo und wie das Meisterwerk von Rembrandt entstand

Von |2023-07-13T16:26:03+00:0013 Juli 2023|Kategorien: Breaking News, Headline, International, Interviews, Kultur, Top-Stories, Travel & Lifestyle, Vermischtes, Wirtschaft & Finanzen|Tags: , , , , , , , , , , , , , , |

Willem Hagedoorn blickt andächtig auf eine alte Backsteinmauer aus dem 17. Jahrhundert. „Hier hat die Nachtwache von Rembrandt zuerst gehangen, 70 Jahre lang, bevor sie dann ins Amsterdamer Rathaus, dem heutigen Königlichen Palast auf dem Dam, gebracht wurde. Nun ist die Nachtwache von Rembrandt im Rijksmuseum zu sehen.“ Dann fügt er stolz hinzu: „Hier ist die Nachtwache auch entstanden. Hier in diesem Gebäude erhielt Rembrandt von der Amsterdamer Schützengilde den Auftrag, die Nachtwache zu malen.

Nach oben